www.tjv.at | Foto: Lettl

COVID-19: Lockdown und Jagd

Gemäß den Bestimmung der mit Wirkung zum 17. November 2020 in Kraft tretenden COVID-19-Notmaßnahmenverordnung kann die Jagd, unbeschadet der weiteren allgemeinen Schutzmaßnahmen, weiterhin ausgeübt werden. Das zuständige Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz hat festgehalten, dass die Jagd zu den systemrelevanten Aufgaben gehört und unter berufliche Zwecke im Sinne COVID-19 Schutzmaßnahmenverordnung zu subsumieren ist.

Jägerinnen und Jäger sollen in jedem Fall einen schriftlichen Jagderlaubnisschein (§ 12 TJG), eine gültige Tiroler Jagdkarte (§§ 11, 27 TJG) sowie das unten beigefügte COVID-Bestätigungsformular mitführen.

Weiterlesen
www.annarauchenberger.com / Anna Rauchenberger - Wien, Austria

Neue Genussplattform für Wildfleisch: WILDES ÖSTERREICH

Landesjagdverbände stellen neue Genussplattform für Wildfleisch vor: WILDES ÖSTERREICH!
Die neue österreichische Online-Plattform mit eigener APP für heimisches Wildbret aus Jägerhand, WILDES ÖSTERREICH ist ab sofort online und führt Anbieter von heimischem Wildfleisch und naturbewusste Genießer aus ganz Österreich zusammen.

PRESSEMITTEILUNG

Weiterlesen