Ausbildung zum JUNGJÄGER

Die Ausbildungslehrgänge zur Jungjägerprüfung finden bezirksweise verschieden im ersten Quartal eines jeden Jahres in Form von Abendveranstaltungen ein- bis zweimal die Woche statt.

Es findet in jedem Bezirk ein Kurs mit anschließender Prüfung statt. Der Besuch des Kurses ist nicht an den Hauptwohnsitz (Bezirk) gebunden. Es steht jedem Teilnehmer frei, selbst zu entscheiden, in welchem Bezirk der Kurs und die Prüfung absolviert werden.

Wichtige Info!!!

Unter Einhaltung der Covid 19 Bestimmungen finden die Ausbildungslehrgänge in den Bezirken ab 10.1.2022 statt.

Die Teilnahme ist ausschließlich mit Tragen einer FFP2 Schutzmaske zulässig und ist auch am Sitzplatz und im gesamten Veranstaltungslokal zu tragen!

6. Covid-19 Schutzmaßnahmenverordnung

2G-Nachweis: Nachweis über Impfung oder Genesung

Für den Einlass zur Jungjägerausbildung ist ein aktueller 2G-Nachweis erforderlich. D.h. ein Nachweis, dass der Teilnehmer gegen COVID-19 geimpft oder von COVID-19 genesen ist.

Für ungeimpfte Personen gelten weiterhin die Ausgangsbeschränkungen (Lockdown). D.h. das Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs ist nur ausnahmsweise zu bestimmten Zwecken zulässig.

Der Nachweis der Impfung kann erbracht werden durch Nachweis einer
  • Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf und zwischen der Erst- und Zweitimpfung mindestens 14 Tage verstrichen sein müssen, oder
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder
  • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder
  • weiteren Impfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf und zwischen dieser und einer Vor-Impfung mindestens 120 Tage (sofern für einen Impfstoff nur eine Impfung vorgesehen war, mindestens 14 Tage) verstrichen sein müssen.
Der Nachweis der Genesung kann erfolgen durch Vorlage
  • eines Genesungsnachweises oder einer ärztlichen Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit COVID-19;
  • eines Absonderungsbescheids, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit COVID-19 infizierte Person ausgestellt wurde.

Jungjägerkurse in den Bezirken

Bitte Bezirk auswählen!

IBK-Land

Kursbeginn: Dienstag, 11. Jänner 2022
Kursabende: Di und Do 19.00 bis 22.00 Uhr
Kursort: NOVUM, Josef-Wilberger-Straße 9, 6020 Innsbruck
Achtung: 2G-Regel für Kursteilnahme

Kurs ausgebucht!

 

Kursleiter:

BJM Thomas Messner
Tel.: 0664/1521749
E-Mail: messner.tom@aon.at

Kursgebühr: € 450,00
Kontoinhaber: Tiroler Jägerverband Bezirksstelle IBK-Land
IBAN AT47 3620 9000 0006 2000

Die Anmeldung zum Kurs ist erst fixiert, wenn der Kursbeitrag überwiesen wurde!

 

Lehrunterlagen: Der Ausbildungsordner Wildes Tirol wird bei Kursbeginn ausgegeben (Kosten im Rahmen des Kurses: € 110,00; Normalpreis: € 130,00).

Die zum Kurszeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen sind einzuhalten!

 

Termine Erste-Hilfe-Kurse:

  • Kurs 1: Rote Kreuz Ortsstelle Stubai, 24. und 28.02.2022: Anmeldung
  • Kurs 2: Rote Kreuz Ortsstelle Stubai, 01. und 02.03.2022: Anmeldung
  • Kurs 3: Rote Kreuz Ortsstelle Kematen, 04. und 07.03.2022: Anmeldung
  • Kurs 4: Rote Kreuz Ortsstelle Kematen, 09. und 14.03.2022: Anmeldung

IBK-Stadt

Kursbeginn: Dienstag, 11. Jänner 2022, 19.00 Uhr
Dauer: bis Mitte April
Kursort: Tiroler Jägerheim, Ing.-Etzel-Straße 63, 6020 Innsbruck

Kurs ausgebucht! 

Kursleiter:

BJM Franz-Xaver Gruber
Tel.: 0664/5435088
E-Mail: fx.gruber@tjv.at

 

Kursgebühr: € 450,00
Der Kursbeitrag kann bei Kursbeginn überwiesen werden. Eine Vorabzahlung ist nicht notwendig!

Die zum Kurszeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen sind einzuhalten!

 

Termine Erste-Hilfe-Kurse:

  • Kurs 1: Rote Kreuz Ortsstelle Stubai, 24. und 28.02.2022: Anmeldung
  • Kurs 2: Rote Kreuz Ortsstelle Stubai, 01. und 02.03.2022: Anmeldung
  • Kurs 3: Rote Kreuz Ortsstelle Kematen, 04. und 07.03.2022: Anmeldung
  • Kurs 4: Rote Kreuz Ortsstelle Kematen, 09. und 14.03.2022: Anmeldung

Imst

Kursbeginn: Samstag, 15. Jänner 2022, 19.30 Uhr
Kursabende: jeden Dienstag und Freitag, fallweise Donnerstag
(bis zur Prüfung)
Kursort: Gasthof Sonne, Tarrenz

Kurs ausgebucht! Es gibt keine Warteliste.

 

Kursleiter:

BJM Ing. Klaus Ruetz
Tel.: 0680/2450455
E-Mail: klaus.ruetz@tsn.at

Kursgebühr: € 450,00
Kontoinhaber: Tiroler Jägerverband Bezirksstelle Imst
IBAN: AT63 3600 0000 0611 2841
Verwendungszweck: JJ 2022 Vorname Nachname

Der genaue Stundenplan wird den angemeldeten Personen übermittelt. Die Anzahl der Kursteilnehmer ist beschränkt. Für die Aufnahme zum Kurs werden die Kursteilnehmer nach dem Anmeldedatum gereiht.

 

Lehrunterlagen: Der Ausbildungsordner Wildes Tirol wird bei Kursbeginn ausgegeben und ist in bar zu bezahlen (Kosten im Rahmen des Kurses: € 110,00; Normalpreis: € 130,00).

 

praktische Waffenhandhabung: Freitag, 18.03.2022 und Freitag, 25.03.2022, nachmittags von 14.00 bis 18.00 Uhr in kleineren Gruppen.

Prüfungsschießen: Samstag, 02.04.2022, von 09.00 bis 13.00 Uhr am Schießstand in Tarrenz

Theorieprüfung: 11. bis 15. April 2022

 

Die zum Kurszeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen sind einzuhalten!

Kitzbühel

Kursbeginn: Montag, 10. Jänner 2022

Dauer: bis ca. Ende März (insg. ca. 80 Stunden Kursdauer)

Kursabende: Mo, Mi, Fr: jeweils 19.00 bis 22.00 Uhr
zwei Praxistage und Übungsschießen (jeweils an einem Samstag)

Kurs ausgebucht! 

 

Kursleiter:

BJM Martin Antretter
Tel.: 0664/2554396
martin.antretter@gmail.com

Kurskoordinator:

BJM-Stv. Ing. Hans Embacher
Tel.: 0664/4505034
h.embacher@ktvhopfgarten.at

Der genaue Stundenplan wird den angemeldeten Personen im Dezember übermittelt. Die Anzahl der Kursteilnehmer ist beschränkt. Für die Aufnahme zum Kurs werden die Kursteilnehmer nach dem Anmeldedatum gereiht.

 

Kursgebühr: € 450,00
Lernunterlagen: € 110,00
Übungsschießen: € 60,00

Kontodaten:
Raiffeisenbank Kirchberg in Tirol / Tiroler Jägerverband, Bezirksstelle Kitzbühel
IBAN AT44 3626 3000 0607 2680
BIC RZTIAT22263
Verwendungszweck: JJ 2022 Vorname Nachname

Die Anmeldung zum Kurs ist erst fixiert, wenn der Kursbeitrag in der Höhe von € 450,00 überwiesen wurde!

 

Lernunterlagen: Der Ausbildungsordner Wildes Tirol wird bei Kursbeginn ausgegeben und ist in bar zu bezahlen (Kosten im Rahmen des Kurses: € 110,00; Normalpreis: € 130,00).

Der Beitrag für das Übungsschießen in der Höhe von € 60,00 wird beim Übungsschießen bar eingehoben.

 

Die im Kurszeitraum geltenden Covid-Bestimmungen sind einzuhalten!

Kufstein

Kursbeginn: Montag, 10. Jänner 2022
Dauer: bis ca. Anfang April (insg. ca. 80 Stunden Kursdauer)
Kursort: Gemeindesaal Langkampfen

Kursabende: Mo und Mi 19.00 bis 22.00 Uhr
Ausnahme: Übungsschießen, Hundevorführung, praktische Nachsuche, Aufbrechen am Wild (jeweils am Wochenende)

Kurs ausgebucht! 

Kursleiter:

BJM Michael Lamprecht
Tel.: 0664/8349333

 

Kursgebühr: € 450,00
Kontodaten:
Raiffeisenbank Kufstein / BJM Michael Lamprecht
IBAN AT61 3635 8000 0866 1217
BIC RZTIAT22358
Verwendungszweck: JJ 2022 Vorname Nachname

Die Anmeldung zum Kurs ist erst fixiert, wenn der Kursbeitrag überwiesen wurde!

 

Lehrunterlagen: Der Ausbildungsordner Wildes Tirol wird bei Kursbeginn ausgegeben und ist in bar zu bezahlen (Kosten im Rahmen des Kurses: € 110,00; Normalpreis: € 130,00).

Hinweis: Für die Erstausstellung der Tiroler Jagdkarte muss ein 6-stündiger Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden. Im Rahmen des Jungjägerkurses wird vom Roten Kreuz ein Kurs für die Teilnehmer angeboten.

 

Die zum Kurszeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen sind einzuhalten!

Landeck

Kursbeginn: Montag, 10. Jänner 2022
Dauer: bis Ende Februar
Kursort: Stadtsaal Landeck
Achtung: 2G-Regel für Kursteilnahme

Kursleiter:

BJM Hermann Siess
Tel.: 0664/4078840
E-Mail: hermann.siess@aon.at

 

Anmeldungen sind über das untenstehende Formular möglich, aber nicht verpflichtend (auch am ersten Kursabend kann noch eine Anmeldung durchgeführt werden).

Aus derzeitiger Sicht gilt beim Kurs ausnahmslos die 2G-Regelung. Die entsprechende Bestätigung (Impf- oder Genesungsnachweis) ist beim ersten Kursabend vorzuweisen. Ohne diese gibt es keinen Zutritt zu den Räumlichkeiten des Stadtsaals.

Sämtliche Informationen bezüglich Zahlung u.dgl. werden am ersten Kursabend bekanntgegeben. Eine Vorauszahlung ist nicht möglich.

Lienz

Kursbeginn: Mittwoch, 19. Jänner 2022, 19.00 Uhr
Kursort: Dorfstube Tristach, Gemeindesaal

Anmeldeschluss: 10.01.2022

Kursleiter:

BJM Hans Winkler
Tel.: 0664/5065319
E-Mail: hanswinkler@live.at

Reutte

Kursdauer: Freitag, 14. Jänner 2022 bis 26. Feber 2022
Kursabende:
Mi und Fr 19.00 bis 22.00 Uhr, Sa von 09.00 bis 17.00 Uhr
Kursort: Veranstaltungszentrum Breitenwang

 

Kursleiter:

BJM Martin Hosp
Tel.: 0664/8152682

Kursgebühr: € 450,00
Kontoinhaber: Tiroler Jägerverband Bezirksstelle Reutte
IBAN AT47 2050 9005 0000 1870
Verwendungszweck: JJ 2022 Vorname Nachname

In der Kursgebühr enthalten: Kosten für Übungs- und Prüfungsschießen, Waffen und Munition, Schießstandgebühr, 2x Busfahrt nach Tarrenz zum Schießstand

Die Anmeldung zum Kurs ist erst fixiert, wenn der Kursbeitrag überwiesen wurde!

 

Lehrunterlagen: Der Ausbildungsordner Wildes Tirol wird bei Kursbeginn ausgegeben (Kosten im Rahmen des Kurses: € 110,00; Normalpreis: € 130,00).

 

Prüfungstermine:
Mittwoch, den 02.03.2022: Praktische Schießprüfung (Tarrenz)
08. bis 10.03.2022: Theoretische Prüfung (Bezirkshauptmannschaft Reutte)

 

Die zum Kurszeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen sind einzuhalten!

Schwaz

Beginn: Samstag, 26.02.2022
Kurszeiten: 09.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
Kursort: LLA Rotholz (Tagungsraum), Strass i. Z.

Kursleiter:

BJM Otto Weindl
Tel.: 0664/2000887
E-Mail: o.weindl@tsn.at

 

Eine Voranmeldung zum Kurs ist nicht notwendig! Die Einschreibung erfolgt am ersten Kurstag.