Gemeinsam im Naturraum – digital in den Bergsommer!


PRESSEMITTEILUNG


 

Die Innsbruck Gemeinsam App begeistert mit neuen Inhalten für Outdoor-Fans:

Nach dem professionell und spannend gestalteten Online-Training „Innsbruck gemeinsam“, um Innsbruck zur herzsichersten Stadt der Alpen zu machen, folgt nun ein weiteres Highlight für den Outdoor-Sommer 2021: „Gemeinsam im Naturraum“ bietet spannende Schulungen, Quizze und Fragestellungen für motivierte Naturliebhaber*innen und Freizeitsportler*innen. Entstanden sind die neuen Lern-App-Inhalte in Zusammenarbeit der Stadt Innsbruck und des Digitalisierungsunternehmens duftner.digital sowie des Tiroler Jägerverbands und des Programms „Bergwelt Tirol – Miteinander Erleben“. Eine Kooperation mit einem Endprodukt, das sich sehen – und vor allem nutzen lassen kann!

Weiterlesen
www.tjv.at | Foto: Mächler

Rehkitzrettung: Gemeinsam gegen den Mähtod


PRESSEMITTEILUNG


 

Jährlich fallen rund 25.000 Rehkitze in Österreich den Mähwerken im Frühjahr zum Opfer. Neben der Rehkitzrettung mittels Drohne kommen in Tirol auch flexible Vergrämungsgeräte, die akustische und optische Signale aussenden, zum Einsatz. Das Land Tirol unterstützt diese Methoden zum Schutz der Kitze auch finanziell.

Weiterlesen
www.tjv.at | Foto: E. Rudigier

Einsatz für Wild- und Naturschutz in Tirol

Wie setzen sich Tiroler Jägerinnen und Jäger für Wild- und Naturschutz ein? Der Dachverband Jagd Österreich schätzt die ehrenamtlichen Leistungen der Jägerschaft auf einen Wert von rund 240 Mio. Euro. Um noch mehr Fakten zu den Leistungen der Jägerschaft liefern zu können, bitten wir alle Tiroler Reviere an der Erfassung der Maßnahmen für Lebensraum, Wild- und Naturschutz teilzunehmen.

Weiterlesen
www.tjv.at | Foto: TJV

Einzelschutzmaßnahmen bei Tanne und Laubholz

Im Rahmen des Initiativprogrammes „Klimafitter Bergwald Tirol“ wurde ein Kooperationsprojekt des Landesforstdienstes Tirol und des Tiroler Jägerverbandes ins Leben gerufen, welches inhaltlich die Wirkung verschiedener Einzelschutzmaßnahmen an Laubholz und Tanne hinsichtlich des Verbisses und deren Kosteneffizienz genauer unter die Lupe nehmen wird.

Weiterlesen
www.tjv.at | Foto: Rudigier

Überwinterungskonzept Landeck

Der Lebensraum wird immer enger. Der Wald bietet nicht nur Rückzugsorte für Wildtiere, sondern hat auch für die Bevölkerung unersetzliche Funktionen. Im Bezirk Landeck startet nun ein Pilotprojekt für Wild und Wald. Ziel ist es die Überwinterungsmöglichkeiten des Rotwildes und gleichzeitig einen gesunden Wald zu erhalten und sicherzustellen.

Weiterlesen