Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

www.tjv.at | Foto: die nATurknipser

Rehwildforschung in Europa (§ 33a)

27. März 2023 | 18:30 - 20:30

Kostenlos

Details

Datum:
27. März 2023
Zeit:
18:30 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Tiroler Jägerverband
Telefon:
+43 (0) 512 - 57 10 93

Weitere Angaben

Referent/en:
Prof. Dr. Andreas Zedrosser, University of South-Eastern Norway
Anmeldung erforderlich:
ja

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Das Reh ist die häufigste und wichtigste Schalenwild Europas. Diese Tatsache spiegelt sich auch in der Forschung wider, so gibt es bis heute weit über tausend Artikel in wissenschaftlichen Journalen, die sich mit dem Rehwild auseinandersetzten. Während diesem Webinar präsentiert der gebürtige Österreicher Prof. Dr. Andreas Zedrosser von der University of South-Eastern Norway einen Auszug aus den wichtigsten und einflussreichsten Studien der letzten Jahre. Dabei erläutert er unter anderem die Resultate von Studien welche sich mit dem Einfluss von Dichte auf Populationsparameter, der Anpassungen der Rehe an Menschen und deren Aktivitäten sowie an die Corona-Pandemie. Zusätzlich gibt er einen kurzen Überblick über neue Methoden der Bestandeserfassung.

ANMELDUNG:

Dieses Webinar kann für Jagdschutzorgane als § 33a Fortbildung angerechnet werden! Dazu ist es unbedingt erforderlich, sich mit seinen VOLLSTÄNDIGEN UND RICHTIGEN DATEN anzumelden. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur online möglich!

HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG

 

Hinweis zur Überprüfung der Anwesenheit für Jagdschutzorgane:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Anwesenheit während Online-Seminaren überprüft wird. Einerseits erfolgt dies über die automatische Aufzeichnung ihrer eingeloggten Zeit via Zoom sowie andererseits darüber, dass während dem Vortrag drei Umfragen durchgeführt werden, die beantwortet werden müssen. Loggen Sie sich verspätet ein bzw. verfrüht aus oder werden nicht alle Fragen beantwortet, ist es uns leider nicht möglich, Ihnen eine Bestätigung für die volle Zeit auszustellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar