Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

www.tjv.at | Foto: Erler

Jagdlicher Parcours mit der Büchse

2. Juli 2021 | 12:30 - 16:00

€95
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
2. Juli 2021
Zeit:
12:30 - 16:00
Beitrag:
€95
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Tiroler Jägerverband
Telefon:
+43 (0) 512 - 57 10 93

Weitere Angaben

Referent/en:
Hubert Winkler (Schießreferent TJV) mit Team
Maximale Teilnehmeranzahl:
20
Anmeldung erforderlich:
ja

Veranstaltungsort

Schießstand Wasserschloss, TÜPL Lizum-Walchen
Truppenübungsplatz
Lizum/Walchen, Österreich
+ Google Karte anzeigen

Der Schuss im alpinen Gelände ist oft eine Herausforderung und weicht von der geübten Situation am Schießstand ab.  Um auf möglichst viele Situationen vorbereitet zu sein, sowie mit seiner Waffe üben zu können, wird in einem Intensiv-Kurs ein jagdlicher Parcours für Großkaliber erstellt. Ob am Bergstock angehalten, liegend oder mit variablem Schusswinkel, an mehreren Stationen können bei dieser Kurseinheit ungewohnte Schusspositionen auf Entfernungen bis zu 300 m erprobt werden. Erwünscht für die Teilnahme ist die bereits erfolgte Absolvierung des Kurses „Jagdliches Schießen“ in den Jahren 2016/17/18 oder 2019.

Anmeldungshinweise:

Leihwaffen können vor Ort ausgeliehen werden oder die eigene mitgebracht werden. Erwünscht ist die bereits erfolgte Absolvierung des Kurses „Jagdliches Schießen“ in den Jahren 2016, 2017, 2018 oder 2019 bzw. alternativ eine Sicherheitseinführung des Schießstandes Wasserschloss, die sonst vor Ort nachgeholt werden muss.

Für die Anfahrt innerhalb des TÜPL müssen Fahrgemeinschaften gebildet werden. Treffpunkt hierfür ist um 12.00 Uhr am Parkplatz vor der Einfahrt mit Schranken in den Truppenübungsplatz. Die weitere Zufahrt ist nur mit All-Rad-Fahrzeugen gestattet. Auf dem TÜPL sind alle zum Zeitpunkt der Fortbildung vorgegeben Maßnahmen zur Einschränkung von CoVid19 umzusetzen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar