Bezirksjägerschießen Kitzbühel

Das traditionelle Kitzbüheler Jägerschießen wurde am 30. Juli 2022 beim Jagdschießstand „Weng“ in Kirchdorf in Tirol abgehalten.

Gleichzeitig wurde auch eine Scheibe des Jagdaufseherverbandes beschossen. Beim Schießbewerb wurden ausschließlich „Jagdwaffen“ zugelassen. Am Schießen beteiligten sich 100 Jagdkarteninhaber (davon 10 Jägerinnen). Bester Schütze war Thomas Viertl aus St. Johann mit 41,2 Ringen vor Wolfgang Voglstätter und Harald Froidl. Beste Jägerin wurde Veronika Entstrasser aus St. Johann mit 38,7 Ringen. Sieger der Jagdaufseherscheibe wurde Erich Schreder aus Erpfendorf, vor Jakob Taschler und Balthasar Lerchster.

Mein Dank gilt Thomas Viertl und allen Beteiligten für die mustergültige Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung und der Schützenkompanie Kirchdorf für die Bewirtung. Besonders bedanken möchte ich mich bei allen Preisspendern für ihre Unterstützung.

 

Fotos (c) TJV Kitzbühel