Wie bewegt sich Rotwild

Vortragender: Dominik Dachs, MSc. (Wildökologe)
Datum & Ort: 17. Jänner 2018: Salvena Kultur- und Freizeitzentrum (Hopfgarten i. Br.)
oder
18. Jänner 2018: Trofana (Mils bei Imst)
Uhrzeit: jeweils ab 18.30 Uhr
Kosten: gratis
Anmeldung: nur für Jagdschutzorgane erforderlich zur Anrechnung als § 33a Fortbildung

Rotwild hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte perfekt an die menschliche Bejagung angepasst. Fast unsichtbar ist es vielerorts geworden. Darunter leidet nicht nur die Forstwirtschaft, sondern auch die Jagd. Der Wildbiologe Dominik Dachs gibt einen Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse beim Rotwild. Was macht das Rotwild, wenn wir es nicht sehen? Ist Rotwild tatsächlich nachtaktiv?
Wie reagiert ein Tier auf den Abschuss des Kalbs? Wie reagieren wir auf aktuelle Erkenntnisse im praktischen Jagdbetrieb? Diese und weitere dringende Fragen sollen in diesem Vortrag geklärt werden.