Schwaz: Trophäenschau

 Ort: Landeslehranstalt Rotholz
Datum: Freitag, 15. und Samstag, 16. Februar 2019

Die Pflichttrophäenschau für den Bezirk Schwaz findet am Samstag, den 16. Februar 2019, um 10.30 Uhr in der Landeslehranstalt Rotholz statt. Saalöffnung ist um 8.00 Uhr. Die Trophäen können auch am Freitag, den 15. Februar 2019, von 15.00 bis 19.00 Uhr besichtigt werden.

 

Die im Jagdjahr 2018/19 angefallenen Schalenwildtrophäen sind am Donnerstag, den 14. Februar 2019, in der Zeit von 8.00 bis 11.00 Uhr in der Landeslehranstalt Rotholz anzuliefern. Alle Trophäen sind mit einem vollständig ausgefüllten Trophäenanhänger und mit einer verlässlichen Aufhängevorrichtung zu versehen. Die Trophäenanhänger sind nur bei Kathrin Thaler (0699/11037725) oder Otto Weindl (0664/2000887) nach telefonischer Terminvereinbarung in der Landeslehranstalt Rotholz erhältlich.

Für jede Jagd sind die Trophäen geschlossen anzuliefern, wofür die Jagdausübungsberechtigten bzw. Jagdleiter verantwortlich sind.

Nicht oder nicht rechtzeitig vorgelegte Trophäen müssen zur Nachbewertung gebracht werden. Für die Nachbewertung muss zur Abdeckung der anfallenden Unkosten ein Betrag von € 10,- berechnet werden. Es würde mich freuen, wenn auf Grund der vollständigen und rechtzeitigen Anlieferung keine Nachbewertung notwendig wäre. Ihnen würden dadurch die Kosten und der Bewertungskommission die doppelte Arbeit erspart.

 

Die Rotwildtrophäen aus dem Raum der HG Karwendel und dem Rotwildring Zillertal, die schon früher bewertet wurden, sind auch zu dieser Trophäenschau anzuliefern.

 

Nach § 28, Abs. 1 der Satzungen des Tiroler Jägerverbandes wird festgesetzt, dass Trophäen am Samstag keinesfalls vor 13.00 Uhr abgenommen werden dürfen!

 

Otto Weindl
Bezirksjägermeister