Kormoran

Federwild / Wasservögel

Kormoran Phalacrocorax carbo

Kennzeichen Großer schwarzer Vogel mit Hakenschnabel ; nackte gelbe Hautstelle am Schnabelgrund ; im Brutkleid weißlicher Kopf; Jungvögel dunkelbraun mit heller Unterseite.
Verbreitung Häufiger Durchzügler und Wintergast; seit 2001 Brutvogel mit starkem Bestandeszuwachs.
Lebensraum Seen und Flüsse.
Nahrung Fische bis 40 cm. Jagd effizient in Gruppen.
Fortpflanzung Horste auf Bäumen oder am Boden in Kolonien. Junge sind Nesthocker.
Besonderheiten Bis Mitte des 20. Jahrhundert als Fischräuber intensiv verfolgt. Nach Schutz der Brutkolonien Zunahme in ganz Europa.