Birkwild

Federwild / Hühnerwild

Birkhuhn Lyrurus tetrix

Kennzeichen Etwa Haushuhngröße; Hahn schillernd blauschwarz, Henne kleiner als Hahn mit graubrauner Tarnfärbung.
Verbreitung Voralpen und Alpen meist zwischen 1500 – 2000 m ü.M.; Standvogel.
Lebensraum Aufgelockerte Wälder und Krummholzzone an der oberen Waldgrenze mit reichlich vorhandener Zwergstrauchvegetation.
Nahrung Blätter, Knospen, Beeren (besonders Heidelbeeren); im Winter auch Nadeln, Küken v.a. Insekten.
Fortpflanzung Gruppenbalz im April/Mai. Nachbalz im Herbst ohne Hennen.
Besonderheiten Frühjahrsbejagung.