25. Internationales Vomper Jägerschießen

Ort: Militärschießstand Vomp
Datum: Samstag, 27. April 2019
Uhrzeit:      07.30 bis 16.00 Uhr

Der Jagdverein Vomp veranstaltet am Samstag, den 27. April 2019 von 07.30 bis 16.00 Uhr sein Jubiläums-Jägerschießen am Militärschießstand Vomp.

 

Hauptbewerb: auf Reh- und Gamsscheibe je 2 Schuss 200 m, sitzend aufgelegt (Auflage nur unter Vorderschaft), Nenngeld € 30; zweimaliger Nachkauf möglich: € 15. Das beste Ergebnis zählt!

 

Sonderbewerb: im Schusskanal des Jagdvereines Vomp, ca. 50 m Meter vor dem Militärschießstand, 1 Schuss auf 100 m, stehend. Die Gebühr für einen Wertungsschuss ist bereits im Nenngeld enthalten.

 

Mannschaftsbewerb: 4 Schützen werden gewertet; der Schütze muss sich bei der Anmeldung zum Hauptbewerb in die Mannschaftsliste eintragen lassen. Die ersten 5 Mannschaften erhalten schöne Erinnerungspreise. Geschossen wird mit auf Schalenwild zugelassenem Kaliber ab .222 sowie Gewehre die der VWJÖ entsprechen – Zielfernrohre bis zu einer 8-fachen, ab 65 Jahre bis zur 12-fachen Vergrößerung.

 

Preise: Für die Erstplatzierten gibt es Geldpreise. Hauptbewerb € 1.000.- und Sonderbewerb € 600.-. Zusätzlich gibt es zahlreiche Sachpreise zu gewinnen: Optiken, Bekleidung, Abschuss u.v.m.

  • Zum Jubiläum werden zusätzlich 5 Preise bei der Preisverteilung an die anwesenden Schützen verlost. Diese Preise können nur von anwesenden Gewinnern übernommen werden.

 

Jeder Schütze muss eine im In- oder Ausland gültige Jagdkarte vorweisen.

Die Preisverteilung findet am 27. April 2019 um ca. 20.00 Uhr im Gasthaus Pelikan in Vomp statt. Es gelten die allgemein üblichen Sicherheitsbestimmungen beim Betreten eines Schießstandes.

 

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle jeglicher Art. Der Vorstand des Jagdvereines Vomp freut sich auf zahlreiche Beteiligung.

Ausschreibung und Ergebnisliste sind auch im Internet unter http://www.jagdverein-vomp.at abrufbar.

 

Martin Garzaner
Jagdverein Vomp