Foto des Monats Mai 2018

www.tjv.at | Foto: Hetzenauer

Mutterliebe…

Nach dem Setzen zerbeißt das Tier die Fruchtblase und leckt das Kalb trocken. Das Trockenlecken gleicht einer Massage und regt dadurch den Kreislauf und  Stoffwechsel des Kalbes an. Die Fruchtblase, Nachgeburt und sämtliche Ausscheidungen des Kalbes werden vom Tier aufgenommen, damit dadurch kein Raubwild angelockt wird.

 

Gewinner: Katharina Hetzenauer