Fortbildung für Jagdschutzorgane (§ 33a TJG)

Ort: Gasthof Sonne, Tarrenz
Datum: Freitag, 28. April 2017
Uhrzeit:      08.00 bis 17.00 Uhr
(Maximale Teilnehmerzahl erreicht)

Auf mehrfachen Wunsch von Jagdschutzorganen aus dem Bezirk Imst, die an der Trophäenbewertung mitwirken, wurde der Termin vom 21.4. auf den 28.4. verschoben.

Am Freitag, den 28. April 2017, findet von 08.00 bis 17.00 Uhr im Gasthof Sonne in Tarrenz eine Fortbildungs-veranstaltung für Jagdschutzorgane gemäß § 33a TJG statt.

Inhalte:

  1. Änderungen von jagdrechtlichen und sonstigen für die Erfüllung der Aufgaben als Jagdschutzorgan erforderlichen Rechtsvorschriften einschließlich der zu diesen Rechtsmaterien wesentlichen Judikatur
  2. Neueste Erkenntnisse auf dem Gebiet der Wildkunde, Wildhege und Wildökologie
  3. Forstkunde, forstliche Bewirtschaftung, Erkennung und Verhütung von Wildschäden einschließlich der Verjüngungsdynamik sowie des Naturschutzes
  4. Jagdhundewesen, Waffen-, Munitions- und Schießwesen einschließlich der Handhabung von und Schießen mit Jagdwaffen
  5. Wildbretverwertung und –hygiene
  6. Bewusstseinsbildung für Weidgerechtigkeit und Jagdethik

Eine weitere Fortbildungsveranstaltung wird voraussichtlich im Herbst 2017 im Bezirk Schwaz stattfinden.