Flintenschießen für den Jagdgebrauch

Referent: Johannes Schmidl, Sektionsleiter Wurftaube
Datum: 19. und 21. Juni 2018 (ausgebucht, Warteliste)
oder
26. und 28. Juni 2018 (ausgebucht, Warteliste)
Uhrzeit: jeweils 17.00 bis 19.00 Uhr
Ort: Landeshauptschießstand der IHG Innsbruck/Arzl
Eggenwaldweg 60, 6020 Innsbruck
Kosten: € 90,-
Anmeldung:
erforderlich, maximal 8 Teilnehmer pro Termin

Die Flinte nicht ins Korn werfen!

Um beim Flintenschießen erfolgreich zu sein, ist die richtige Technik sowie viel Übung gefragt. In zwei Einheiten zu jeweils zwei Stunden werden die sichere Handhabung, Grundlagen und die Technik zum Flintenschießen unterrichtet und erprobt. Das Thema Sicherheit ist dabei genauso wichtig, wie die gute Kenntnis der Flinte, welche zu Beginn besprochen wird.

Dieser Kurs eignet sich für Anfänger genauso wie zur Auffrischung. Leihwaffen sowie Munition sind am Schießstand vorhanden.