Verjüngungsdynamik: Handbuch

Am 21. April wurde die 7. Durchführungsverordnung über das Verfahren, die Methode zur Erstellung, die Form und den Inhalt der Verjüngungsdynamik sowie den Handlungsbedarf kundgemacht.

Mit einer 2-wöchigen Ankündigungsfrist beurteilt das Forstpersonal heuer die Verjüngungssituation in Tirol. Diese wird ab dem Jagdjahr 2017/18 Einfluss auf die Abschussplanung haben.

Das Referat “Forst, Wild-Wald-Monitoring” steht für eine fachliche Beratung oder Auskunft gerne zur Verfügung:
Tel.: 0512/571093-22 (DI Miriam Traube)